In drei Monaten soll das Ziel erreicht sein

Eva Korinth

Von Eva Korinth

Sa, 07. Dezember 2019

Titisee-Neustadt

Umwelt- und Technikausschuss informiert sich über Baufortschritt und Mehrkosten im Waldauer Feuerwehr- und Bürgerhaus.

TITISEE-NEUSTADT. In drei Monaten, so das ehrgeizige Ziel, soll der große Versammlungsraum im Feuerwehr- und Bürgerhaus Waldau für Schule und Musikverein nutzbar sein. Das ist das erklärte Ziel der Dorfgemeinschaft. Der Umwelt- und Technikausschuss informierte sich am Donnerstag vor seiner Sitzung in der "Traube" an Ort und Stelle über den Baufortschritt sowie die beantragten Mehrkosten von 44 300 Euro.
Mittlerweile hat sich die Dorfgemeinschaft Waldau ehrenamtlich mit 7000 Stunden Eigen- und 5000 Euro Maschinenleistung an Umbau und Sanierung ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung