Account/Login

leben+wohnen

In einem Lörracher Wohnheim für Menschen mit Behinderung ist die Fröhlichkeit zurückgekehrt

Maja Tolsdorf
  • Fr, 10. November 2023, 14:07 Uhr
    Lörrach

     

BZ-Plus Nach der Corona-Pandemie kann die Einrichtung leben+wohnen in Lörrach-Tumringen wieder durchatmen. Das Lachen von Bewohnern und Mitarbeitern ist zurückgekehrt. Doch es fehlt an Personal.

Bei der Förder- und Betreuungsgruppe wird kreativ gewerkelt.  | Foto: Maja Tolsdorf
Bei der Förder- und Betreuungsgruppe wird kreativ gewerkelt. Foto: Maja Tolsdorf
1/3
Ein kollektives Aufatmen weht durch die Flure der Einrichtung leben + wohnen in Tumringen. Nach der Corona-Pandemie und all ihren Regeln können Bewohner und Mitarbeiter wieder das tun, was fest zu ihrem Alltag gehört: sich begegnen, gegenseitig helfen, trösten oder miteinander lachen. Beim Gang durch die Einrichtung an diesem Freitagmittag begegnen einem lauter fröhliche Menschen. Bewohner René Wend hält im Förderbereich die Hand von Bewohnerin ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar