Debatte um Stilllegung

In Rheinfelden sollen Brunnen aus Kostengründen nur noch vier Monate im Jahr laufen

Verena Pichler

Von Verena Pichler

Di, 08. Februar 2022 um 19:56 Uhr

Rheinfelden

BZ-Plus In den Ortsteilen von Rheinfelden kam der Vorschlag, mit Trinkwasser gespeiste Brunnen vom Netz zu nehmen, nicht gut an. Doch auch der Kompromissvorschlag gefällt nicht allen.

Um den Haushalt fit zu machen, haben Verwaltung und Gemeinderat einige Posten auf links gedreht, um Einsparpotenziale zu entdecken. Eines davon betrifft die Brunnen, die mit Trinkwasser gespeist werden. Würde man diesen den Hahn zudrehen, könnten rund 90.000 Euro im Jahr gespart werden. Dieser Vorschlag sorgte in denOrtsteilen für Empörung. Im Hauptausschuss präsentierte die Verwaltung nun einen Kompromiss – der kam aber auch nicht ungeteilt gut an.
Es sei das "Lieblingsthema" der vergangenen Monate gewesen, eröffnete Oberbürgermeister Klaus Eberhardt die Diskussion. Aufgrund der vehementen Reaktionen aus den Ortsteilen habe die Verwaltung einen Kompromiss ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung