Blick ins Elsass

In Straßburg entsteht ein 30 Meter hohes Parkhaus, das wieder demontiert werden kann

teli

Von teli

Sa, 06. August 2022 um 08:01 Uhr

Offenburg

BZ-Plus Wie ein Metallbaukasten: Das Riesenparkhaus auf dem Coop-Areal in Straßburg kann bei Bedarf wieder abgebaut werden. Die Kosten: gut neun Millionen Euro.

Wie ein Metallbaukasten
Wie ein aus einem Metallbaukasten für Kinder zusammengestecktes Konstrukt nimmt sich das 30 Meter in die Höhe ragende Gestell im Straßburger Coop-Areal unweit des Rheinufers aus. 600 Autos sollen darin abgestellt werden können. Das Besondere: Wird das Parkhaus einmal nicht mehr gebraucht, kann es wieder demontiert werden. Das neue Parkhaus wird öffentlich zugänglich sein und Arbeitnehmern, Anwohnern und Besuchern quasi im Wechsel Platz bieten. Auf 15 000 Quadratmetern Nutzfläche werden fast so viele Parkplätze geschaffen wie in den Innenstadttiefgaragen Gutenberg und Kléber zusammen. Die Metallstruktur wird sichtbar bleiben, der Wind soll durchs Gebäude pfeifen und es auf natürliche Art ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung