Nacht auf Mittwoch

In Südbaden nur trübe Sicht auf die Mondfinsternis

Theresa Steudel, dpa

Von Theresa Steudel & dpa

Di, 16. Juli 2019 um 10:44 Uhr

Südwest

BZ-Plus Das Maximum der Mondfinsternis zeigt sich am Dienstag um 23.30 Uhr. Neben dem rostroten Mond ist auch die Raumstation ISS zu sehen – in Südbaden allerdings hinter Schleierwolken.

Der Mond wird sich in der Nacht zum Mittwoch verfinstern und dabei rostrot am Himmel stehen. Den Sternenfreunden zufolge wird der Mond gegen 20.40 Uhr zunächst in den Halbschatten und gegen 22.00 Uhr dann in den Kernschatten eintauchen. Das Maximum der Finsternis wird demnach gegen 23.30 Uhr erreicht ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ