An der B3

In Weil wird ein 150 Meter langer Radweg für 1,6 Millionen Euro gebaut

Hannes Lauber

Von Hannes Lauber

Sa, 09. Oktober 2021 um 16:02 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Plus Die Verbreiterung des Radwegs an der B 3 in Weil am Rhein ist ein technisch sehr aufwändiges Projekt. Dementsprechend teuer ist es. Wir haben uns die Arbeiten angeschaut.

Seit Juli ist die B3 in Weil am Rhein zwischen Obelisk- und Stuhlkreisel halbseitig gesperrt, weil der Radweg an der Straße auf einer Länge von etwa 150 Metern verbreitert wird. Was unter normalen Umständen in wenigen Wochen zu erledigen wäre, gestaltet sich in diesem Abschnitt als technische Herausforderung. Denn die Böschung ist sehr instabil und muss aufwändig gesichert werden – was sich in einer langen Bauzeit und Kosten von 1,6 Millionen Euro niederschlägt.
Voruntersuchungen hatten gezeigt, so Dieter Bollinger, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung