In Winden trainieren die Fußballer auf einem neuen Kunstrasenplatz

Karin Heiß

Von Karin Heiß

Mo, 14. Oktober 2013

Winden im Elztal

Freiwillige haben mehr als 3000 Arbeitsstunden geleistet

WINDEN. Ein Großprojekt realisierten die Sportfreunde Winden in diesem Jahr – den Kunstrasenplatz auf dem Sportgelände in Niederwinden am Feuerwehrhaus. Das ist allem voran dem ehrenamtlichen Engagement von mehreren Mitgliedern, Gönnern und befreundeten Experten zu verdanken.

"Das ganze Ding ins Leben gerufen hat Klaus Burger", hob der Bauleiter und Mann für alle Fälle, Max Ohnemus, hervor. Burger und Ohnemus sind langjährige Vereinsmitglieder. Von der Initialzündung von Burger bis zur Realisierung sei es dann ein Prozess von drei Jahren gewesen. Grund für den langen Vorlauf war laut Ohnemus die schlechte Finanzlage des Vereins. "Die Gemeinde musste mit ins Boot, weil wir uns 2007 mit den Ausgaben für unser Jubiläum – 75 Jahre Fußball in Winden – übernommen hatten und die Kassenlage seitdem nicht gut war", ergänzte der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung