Ins Grüne soll nicht gebaut werden

Robert Bergmann

Von Robert Bergmann

Mi, 22. August 2018

Maulburg

Maulburgs Gemeinderat diskutiert über Baupläne an der Köchlinstraße / Bahnunterführung und Märzengärten als Hindernis.

MAULBURG. Dass am Bahnübergang Köchlinstraße einst Überlegungen für eine Unterführung angestellt wurden, daran mag sich höchstens der eine oder andere ältere Maulburger noch erinnern. Im Gemeinderat war das im Flächennutzungsplan Ende der 1980er-Jahre fixierte Projekt am Montag indes Thema, als es um Erweiterungspläne für ein Wohnhaus in der Köchlinstraße ging. Die Gemeinde erteilte ihr gemeindliches Einvernehmen am Ende nicht, zumal der Bau das innerörtliche Grüngebiet Märzengärten berühren würde.

Nun hat das Landratsamt als übergeordnete Baurechtsbehörde das letzte Wort. Selten einmal entspannen sich um private Bauprojekte so angeregte Debatten, wie am Montag um die von einem an der Köchlinstraße lebenden Ehepaar nach zweijähriger Vorarbeit gestellte formelle Bauvoranfrage für einen zweigeschossigen Anbau an das bestehende Wohnhaus. Der neu entstehende Wohnraum soll über eine Diele sowie einen gemeinsamen Technikbereich mit dem Altbau verbunden werden. Das Ehepaar ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ