Prozess

Inszenierter Anschlag? Ärzte bescheinigen Moosmann psychische Erregung

Katja Mielcarek

Von Katja Mielcarek

Mo, 29. Oktober 2012 um 17:28 Uhr

Rickenbach

Im Prozess gegen Rickenbachs Bürgermeister Norbert Moosmann haben jetzt seine Ärzte ausgesagt. Sie haben ihn unmittelbar nach dem vermeintlichen Anschlag im Juli 2011 behandelt.

Beide bescheinigten ihm eine hohe psychische Erregung, die offenbar zu einer Hyperventilation geführt habe. Darin, ob diese auch absichtlich von Moosmann herbeigeführt worden sein könnte, waren sich die Mediziner nicht einig.
Innerhalb der ersten Sekunden nach seinem Eintreffen habe er erkennen können, dass die Situation für Norbert Moosmann nicht lebensbedrohlich ist, schilderte der Notarzt, der den Rickenbacher Bürgermeister unmittelbar nach dem angeblichen Anschlag behandelt hatte. Weder Herzschlag noch Blutdruck seien stark erhöht gewesen, allerdings habe Moosmann hyperventiliert – also über die Maßen schnell kurz und flach geatmet –, was unbehandelt zu Verkrampfungen und im schlimmsten Falle ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung