Account/Login

Fragen und Antworten

Integriertes Rheinprogramm: Wie künstliche Kanäle zwischen Breisach und Burkheim vor Schäden schützen sollen

Dirk Sattelberger
  • Mi, 10. Juli 2024, 11:38 Uhr
    Breisach

     

BZ-Abo Wie mit dem Lineal gezeichnet entstehen derzeit auffällige Kanäle zwischen Breisach und Burkheim. Sie haben eine Länge von rund fünf Kilometern. Ihre Aufgabe: Druckwasser am Rhein sammeln und zu großen Pumpwerken leiten.

Die  Gräben haben  Wege durchschnitten...-Naturkindergarten und Burkheim nötig.  | Foto: Dirk Sattelberger
Die Gräben haben Wege durchschnitten. Das macht den Bau von Brücken wie hier zwischen dem Waldorf-Naturkindergarten und Burkheim nötig. Foto: Dirk Sattelberger
1/5
Wo vergangenes Jahr noch Maispflanzen in die Höhe wuchsen, plätschert jetzt Wasser. Denn Bagger haben an mehreren Stellen zwischen Breisach, Jägerhof und Burkheim den Boden abgetragen und kerzengerade Kanäle angelegt, in denen jetzt Wasser fließt. Nicht nur einen, sondern gleich mehrere. Ein ganzes Netz an künstlichen Gewässern entsteht. Teilweise sind die Wassergräben fast einen Kilometer lang, sie kreuzen sich und erhalten Brücken, auf denen man das Werk der Bagger betrachten kann. Das Wasser ist so klar, dass der Blick bis zum Boden reicht.
Was genau passiert hier und wer ist Bauherr?
Entstehen hier neue ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.