Afghanistan

Isaf-Einsatz endet: 13 verflixte Jahre am Hindukusch

Bärbel Krauß

Von Bärbel Krauß

Mo, 29. Dezember 2014 um 00:00 Uhr

Ausland

Der Einsatz der internationalen Schutztruppe Isaf in Afghanistan endet. Zwar bleiben noch internationale Soldaten am Hindukusch, aber nur als Berater. Was hat der Einsatz gebracht? Eine Bilanz.

Als die ersten 5000 Isaf-Soldaten im Januar 2002 in Kabul stationiert wurden, ahnte niemand, dass dieser Einsatz länger dauern würde als der Erste und der Zweite Weltkrieg zusammen. Auch mit 3500 Gefallenen und etwa 17 000 verletzten Isaf-Soldaten rechnete niemand. Zur bitteren Bilanz gehört auch, dass viele Ziele verfehlt wurden.
Warum wurde 2002 eine internationale Schutztruppe aufgestellt?
Nach den Terroranschlägen am 11. September 2001 in New York und Washington mit mehr als 3000 Toten hatten die USA von der damaligen Talibanregierung in Afghanistan die Auslieferung der Drahtzieher um Osama bin Laden gefordert. Als die islamistischen Taliban sich weigerten, mit ihren Verbündeten vom ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung