Hydrologe im Interview

Ist Mineralwasser gesünder als Leitungswasser?

Michael Saurer

Von Michael Saurer

Do, 21. März 2019 um 20:30 Uhr

Gesundheit & Ernährung

BZ-Plus Leitungswasser gibt es im Überfluss – und es kostet fast nichts. Doch wie ist es um seine Reinheit bestellt? Ein Interview zum Weltwassertag mit dem Hydrologen Jens Lange.

BZ: Herr Lange, laut der Unesco haben 2,1 Milliarden Menschen keinen Zugang zu sicherem Trinkwasser. Wie sieht die Situation in Deutschland aus?

Lange: Trinkwasser ist bei uns das am strengsten kontrollierte Lebensmittel. Wir haben die Trinkwasserverordnung, die eingehalten werden muss und die darin festgelegten Grenzwerte werden regelmäßig kontrolliert. Insofern kann man sagen, dass wir überall in Deutschland sicheres Trinkwasser haben.



"Trinkwasser ist bei uns das am strengsten kontrollierte Lebensmittel." Jens Lange ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ