Eggingen

Jäger zielt auf Wildschwein und gibt tödlichen Fehlschuss ab

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 06. August 2014 um 20:06 Uhr

Kreis Waldshut

Im Kreis Waldshut hat ein Jäger einen schlimmen Fehlschuss abgegeben. Er zielte, drückte ab und traf. Nur leider erwischte sein Schuss das falsche Tier. Nun ermittelt die Polizei.

Nach Angaben der Polizei erschoss der Jäger aus Versehen ein Pferd. Der 48 Jahre alte Gastjäger saß am späten Abend allein auf einem Hochsitz im Gewann Haselberg. Gegen 23 Uhr gab er einen Schuss auf ein vermeintliches ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ