Jet Aviation streicht in Basel bis zu 240 Stellen

Michael Baas

Von Michael Baas

Mi, 01. Juli 2020

Wirtschaft

Der größte industrielle Arbeitgeber am Euroairport Basel-Mulhouse-Freiburg, Jet Aviation, wird bis zu 240 Stellen streichen. Bei 50 davon sei die Kündigung mit dem Angebot einer neuen Stelle im Unternehmen verbunden, sagte eine Sprecherin des zum US-Konzern General Dynamics gehörenden Unternehmens. Grund für den Stellenabbau seien die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das weltweite Geschäft, auch auf die Niederlassung Basel. Jet Aviation baut Flugzeuge aus und wartet sie. Die Niederlassung Basel beschäftigt derzeit rund 1200 Mitarbeiter. Dass ein Stellenabbau bevorsteht, hatte das Unternehmen vor zwei Wochen angekündigt.