Wir über uns

Jetzt neu: Die Badische Zeitung hat ihre News-App BZ-Smart überarbeitet

Markus Hofmann

Von Markus Hofmann

Do, 28. November 2019 um 17:12 Uhr

Wir über uns

Schnell, einfach, maßgeschneidert regional: Das ist die neue Version von BZ-Smart. Die Badische Zeitung hat ihre News-App komplett überarbeitet. Sie ist ab sofort verfügbar.

Die BZ-News-App ist bei unseren Leserinnen und Lesern sehr beliebt – aber auch etwas in die Jahre gekommen. Wir haben uns gefragt: Wie kann BZ-Smart moderner werden? Das Ergebnis ist eine App mit einem neuen Design, einer intuitiven Handhabung und vielen Möglichkeiten, das regionale Informationsangebot auf die eigenen Interessen auszurichten und zu personalisieren.
Nur für kurze Zeit: Ein Jahr BZ-Smart und BZ-Online zum halben Preis. Jetzt abonnieren!

Was ist BZ-Smart?

BZ-Smart ist die Nachrichten-App der Badischen Zeitung. Im Juli 2014 hat die Badische Zeitung die erste Version von BZ-Smart herausgebracht. Seitdem wurde die App mehr als 60.000 Mal heruntergeladen. Zielgruppe sind alle Menschen in Südbaden, die sich unterwegs über die wichtigsten News aus der Region und der Welt auf dem Laufenden halten wollen.

Nun bringt die BZ eine komplett neue und grundlegend überarbeitete Version von BZ-Smart auf den Markt. Wer BZ-Smart bereits auf seinem Gerät installiert hat, kann sich die neue App ganz einfach über ein Update herunterladen, so dass die alte App-Version überschrieben wird. Dass App-Icon von BZ-Smart auf dem Screen des mobilen Endgeräts ändert sich dabei nicht.
Jetzt gratis downloaden und testen: BZ-Smart

Was ist neu?

Schnellere Ladezeiten, eine viel einfachere Bedienung und maßgeschneiderte lokale Nachrichten aus der Region – das sind die wichtigsten Neuerungen. Maßgeschneidert sind die lokalen Inhalte deswegen, weil jeder Nutzer einen Ort auswählen kann, dessen Neuigkeiten komfortabel über die Hauptnavigation angesteuert werden können. Der eigene Heimatort kann aus einer Liste von rund 150 Städten und Gemeinden ausgewählt werden. Auch die Startseite der App lässt sich regionalisieren – Nutzer aus der Ortenau, Freiburg oder dem Kreis Lörrach erhalten somit mehr Nachrichten aus ihrer Region als alle anderen Nutzer.

Die Lieblingsfunktion vieler Nutzer von BZ-Smart ist die Push-Funktion, mit der die BZ-Redaktion täglich 5 bis 10 Eilmeldungen als Pushnachricht verschickt. Nutzer von BZ-Smart können nun beim (immer kostenfreien) Abonnement der Pushnachrichten viel stärker ihre Interessen berücksichtigen.

Komplett überarbeitet wurden auch die Artikelansichten. Anders als bisher enthalten sie nun Multimedia (Fotos, Videos) und interaktive Funktionen (Maps, Umfragen).

Neu sind auch einige Ressorts in BZ-Smart – zum Beispiel präsentieren wir erstmals alle Leserfotos und Gewinnspiele in einem eigenen Kanal. Das neue Regio-Fußballportal der BZ ist in BZ-Smart komfortabel über die horizontale Hauptnavigation zu erreichen.

Was genau ändert sich bei den Pushnachrichten?

Wir haben das Angebot ausgebaut. Mehr als ein Dutzend Push-Kanäle stehen nun zur individuellen Auswahl. Neben den Toppnachrichten (Breaking News) gibt es regionale Push-Kanäle für alle neun BZ-Regionen (Freiburg, Breisgau, Emmendingen, Kaiserstuhl, Lörrach, Markgräflerland, Ortenau, Schwarzwald, Waldshut), Polizeimeldungen oder Sport (mit Infos über den SC Freiburg oder den EHC Freiburg).

Wir wollen aber nicht aufdringlich sein: Wer einen Push-Kanal nicht abonniert hat, erhält auch keine Pushmeldungen über diesen Kanal. Sie wollen einen abonnierten Pushkanal wieder abbestellen? Dies geht ganz einfach über den Menüpunkt "Einstellungen".

Wer kann BZ-Smart nutzen?

Die App läuft auf dem iPhone sowie auf allen modernen Smartphones mit dem Betriebssystem Android. Voraussetzung ist, dass eine aktuelle Betriebssystemversion auf dem Smartphone installiert ist – bei Apple mindestens iOS 11, bei Android 5.0. Auch auf Tablets, die auf iOS oder Android laufen, kann BZ-Smart installiert werden. Mit einem Windows-Phone kann BZ-Smart leider nicht genutzt werden.

Gibt es in BZ-Smart BZ-Plus-Artikel?

Ja. Etwa ein Viertel der BZ-Artikel in BZ-Smart trägt BZ-Plus-Logo und steht damit hinter der Bezahlschranke. Im Gegensatz zur Website BZ-Online bieten wir bei BZ-Smart aber kein monatliches Freikontingent an BZ-Plus-Artikeln. Nur Digitalabonnenten können BZ-Plus-Artikel ohne Limit nutzen.

Was kostet BZ-Smart?

BZ-Smart ist in Apples App-Store sowie im Google Play Store erhältlich. Der Download der App ist grundsätzlich kostenlos. Wer BZ-Smart einen Monat lang gratis testen möchte, kann sich mit seinen "Meine BZ"-Zugangsdaten einloggen. Es handelt sich um dieselben Logindaten (Benutzername/Passwort) wie auf der BZ-Website badische-zeitung.de. Wer noch keinen "Meine BZ"-Zugang hat, kann sich in der App oder auf BZ-Online unter "Meine BZ" kostenfrei registrieren.

Wer BZ-Smart nach dem Testmonat ohne Limit nutzen und kostenfrei Zugriff auf alle Artikel – auch die BZ-Plus-Artikel – haben möchte, hat zwei Alternativen:

1) Über einen In-App-Kauf direkt im Store kann man sich für bestimmte Zeiträume – zum Beispiel eine Woche, einen Monat oder ein Jahr – den Zugang freischalten lassen. Das Monatsabo für BZ-Smart kostet zum Beispiel 9,99€. Die In-App-Käufe, die zuletzt deaktiviert waren, sind ab sofort wieder verfügbar.

2) Preisgünstiger ist es, ein Abonnement direkt bei der BZ abzuschließen. BZ-Smart ist in allen Digitalpaketen der BZ enthalten und kann grundsätzlich ohne Aufpreis genutzt werden.

Digitalabonnenten der Badischen Zeitung bezahlen zum Beispiel nur 8,50€ für das BZ Digital-Basis-Paket, in dem neben BZ-Smart auch die unbegrenzte Nutzung von BZ-Online enthalten ist. Wer Abonnent der gedruckten BZ ist, kann das Basispaket mit BZ-Smart aktuell zum Aktionspreis von nur 1,20€ pro Monat (sonst 2,40€) zum Printabo dazu bestellen.

Warum soll ich BZ-Smart nutzen – es gibt doch eine mobile BZ-Website?

Das ist richtig. Im Vergleich zur App hat unsere mobiloptimierte Website, die im Browser genutzt wird, jedoch wenige kleine Nachteile. Am wichtigsten: BZ-Smart ist schneller. BZ-Smart ist komfortabler zu bedienen. BZ-Smart lässt sich bequem über einen Icon auf dem Startbildschirm Ihres Smartphones starten. BZ-Leser, die die News der Badischen Zeitung digital sehr intensiv und mehrmals täglich nutzen, bevorzugen die App. Fairerweise muss man aber sagen: Es ist Geschmacksache.

Wie geht’s weiter mit BZ-Smart?

BZ-Smart wird in 2020 kontinuierlich weiterentwickelt. Sie, liebe Leserinnen und Leser, können mit Ihren Rückmeldungen Einfluss darauf nehmen, welche neuen Funktionen wir anvisieren. Veröffentlichen Sie einen Leserkommentar unter diesem Artikel oder schreiben Sie mir eine E-Mail an hofmann@badische-zeitung.de.

Ende September haben wir eine erste Version von BZ-Smart ausgewählten BZ-Lesern vorgestellt. Die Rückmeldungen, die wir damals erhalten haben, waren sehr gut bis gut. Wir hoffen, dass die neue App nun auch einem großen Publikum gefallen wird. Sollten Sie mit der Umsetzung der App dennoch unzufrieden sein, dann schweigen Sie bitte nicht! Kritisieren Sie uns bitte ebenfalls in den Kommentaren oder kontaktieren Sie mich per E-Mail.

Jetzt downloaden: BZ-Smart