Johannes Heiss – ein letztes Mal auf der Bühne

Sabine Model

Von Sabine Model

Mi, 03. Juli 2013

Heitersheim

Das Benefizkonzert zugunsten der Villa urbana in Heitersheim brachte tolle Musik auf die Bühne und ein bisschen Wehmut.

HEITERSHEIM (mod). Johannes Heiss ist ein erfolgreicher Unternehmer und ein großzügiger Mäzen für Kultur und Soziales in Heitersheim. Darüber zu reden, ist seine Sache nicht. Lieber singt er für einen guten Zweck – bevorzugt Oper und Operette. Mit legendären Benefizkonzerten zugunsten des Römermuseums Villa urbana hat sich der spätberufene Bass-Bariton um die römischen Ausgrabungen verdient gemacht und eine feste Fangemeinde um sein Konzertteam geschart. Jetzt will er die Bühne verlassen.
"In neun Konzerten spielte der Initiator 25 000 ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung