Dystopie

John Lanchesters "Die Mauer" ist der Roman zur Brexit-Debatte

Martin Halter

Von Martin Halter

Mi, 30. Januar 2019 um 20:06 Uhr

Literatur & Vorträge

Auch wenn diese Dystopie mehr politische Metapher als große Literatur ist: John Lanchesters hat mit "Die Mauer" den Roman zur Brexit-Debatte geschrieben.

Seit dem Fall der Berliner Mauer wachsen überall die Mauern zum Himmel. Die Reichen verschanzen sich gegen die Armen in Gated Communitys, die "Festung Europa" vertraut auf Metallzäune und die Stürme des Mittelmeers, Donald Trump ist besessen von seiner fixen Idee einer physischen Grenzmauer. England glaubte sich immer schon mit Wällen und Mauern gegen die übers Meer oder von Schottland herein drängenden Barbaren verteidigen zu müssen. Aber auch die fanatischsten Populisten müssen langsam erkennen, dass man in einer global vernetzten Welt Waren- und Menschenströme nicht mehr hinter nationalstaatlichen Grenzen einhegen kann. Als John Lanchester, seit "Kapital" als großer Erzähler und leidenschaftlicher Globalisierungskritiker bekannt, seinen Roman über die hässliche neue Welt der Mauern zu schreiben ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung