Account/Login

Regionalgeschichte

Jugendliche halfen nach der Bombennacht, das Münsterdach zu decken

  • Mo, 29. November 2004, 00:00 Uhr
    Freiburg

     

Sie schleppten Ziegel und Schutt: Jugendliche halfen nach der dem Luftangriff auf Freiburg im November 1944, das Münsterdach zu decken. Jetzt trafen sie sich wieder. An "ihrem" Münster.

An alter Wirkungsstätte: hoch oben am ...Ziegel hochzuschaffen und zu verlegen.  | Foto: Rita Eggstein
An alter Wirkungsstätte: hoch oben am höchsten Umlauf des Münsterdachs, nehmen diejenigen das Dach in Augenschein, die einst als Jugendliche nach der Bombennacht halfen, 80 000 Ziegel hochzuschaffen und zu verlegen. Foto: Rita Eggstein
Für die Zeitzeugen war es ein erinnerungsträchtiges Wiedersehen, für die restlichen Zuhörer eine spannende Reise in die Vergangenheit: das Gespräch mit den ehemaligen jugendlichen Münsterdachdeckern am Samstagmorgen in der Alten Wache am Münsterplatz. Dorthin hatte eine Gruppe um Franz Götz ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar