Account/Login

"Jugendliche machen Kunst meist nur für sich selbst"

  • jja

  • Di, 11. August 2009
    Rheinfelden

     

BZ-INTERVIEW mit Jurymitglied Ruth Loibl zum Ausstellungsprojekt Kunststoff / 14 Teilnehmer aus Rheinfelden machen beim Angebot des Kulturamts mit.

RHEINFELDEN. Kunststoff nennt sich ein Ausstellungsprojekt des Kulturamts, das sich an die junge Generation richtet. Trotz intensiver Werbung fand die Aktion, die Kunstschaffenden zwischen 14 und 28 Jahren ein Forum bietet, weniger Anklang als von den Initiatoren im Kulturamt erhofft. Über junge Kunst und warum es schwierig ist, junge Menschen für eine Ausstellung zu gewinnen, sprach Julia Jacob mit Jurymitglied Ruth Loibl.

BZ: Die Bewerbungsfrist für das Kunststoff-Projekt ist abgelaufen. Was ist dabei herausgekommen?
Ruth Loibl: Es haben sich weniger Jugendliche an der Aktion beteiligt, als erhofft. Dafür haben die 14 Teilnehmer nun jedoch ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar