Junge Griechen entdecken Malerbrüder

Christiane Sahli

Von Christiane Sahli

Mi, 15. Mai 2019

St. Blasien

BZ-Plus Eine Klasse aus Athen macht in Menzenschwand Station und knüpft Kontakte zu Schülern des Kollegs St. Blasien.

ST. BLASIEN-MENZENSCHWAND. Der Maler Franz Xaver Winterhalter verbindet – auch über Landesgrenzen hinweg. Am Freitag besuchten Schüler eines Athener Gymnasiums mit ihrer Lehrerin Konstantina Tsonaka und weiteren Begleitern das Winterhaltermuseum in Menzenschwand und trafen dort mit Griechischschülern des Kollegs zusammen. Schnell wurden Freundschaften geschlossen, man will in Kontakt bleiben. Und auch eine Partnerschaft der beiden Schulen wurde angedacht.

Von Franz Xaver Winterhalter hatten die 14- und 15 jährigen Schüler aus Athen erfahren, als sie sich im Unterricht mit Kaiserin Elisabeth beschäftigen, die sich mehrfach in Griechenland aufhielt. Und als man erfuhr, dass es in Menzenschwand ein Winterhaltermuseum gibt, war klar, dort auf der geplanten Deutschlandreise der Schüler Station zu machen.

Kaisern Elisabeth weckte das Interesse an Menzenschwand
Und durch Vermittlung der Vorsitzenden des Winterhaltervereins Elisabeth Kaiser kam der Kontakt ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ