Fitness

Junge Menschen werden unsportlicher – auch angehende Sportlehrer

Michael Dörfler

Von Michael Dörfler

Mi, 12. Juni 2019 um 14:10 Uhr

Bildung & Wissen

BZ-Plus Die Last mit den Liegestützen: Untersuchungen zeigen, dass das sportliche Leistungsvermögen junger Menschen abnimmt. Das erschwert die Ausbildung von Sportlehrern – etwa an der Uni Freiburg.

Dieser Tage ist es wieder soweit: Dann treten die Bewerberinnen und Bewerber für ein Sportstudium an der Uni Freiburg zur Eignungsprüfung an. 200 bis 300 Personen wünschen sich in der Regel einen Platz am Institut für Sport und Sportwissenschaft, 120 Kandidaten werden dann mit dem Studium beginnen können. Professor Albert Gollhofer, der dem Institut in der Schwarzwaldstraße in Freiburg schon seit Jahren als Direktor vorsteht, weiß schon, was auf ihn und seine Kolleginnen und Kollegen zukommt. "Etwa 80 Prozent werden mit der Eignungsprüfung große Probleme bekommen und werden sie wiederholen müssen."

Kandidatinnen und Kandidaten haben Probleme bei der Leichtathletik, im Schwimmen und im Turnen
Schwimmen – zumal auf Zeit – stellt für die meisten Bewerberinnen und Bewerber eine hohe Hürde da, das Geräteturnen dazu und "mittlerweile auch die Leichtathletik". Gollhofer stöhnt leise auf, wenn er erzählt, dass sich bei den Probanden "im Ausdauerbereich heute große ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ