Account/Login

Junk Space: Sprechen statt Sprache?

Doreen

Von Doreen

Fr, 31. Oktober 2008 um 12:55 Uhr

Theater-Blog (fudder) Theater-Blog

Also, ich möchte sagen, das macht eigentlich schon Sinn. Wobei, ehrlich gesagt, ist das für mich kein Thema. Ich sag mal so, ich würde das anders kommunizieren. An sich okay. Nee, klar. Und so weiter. In Kathrin Rögglas "Junk Space" geht es mitunter genau darum: Das Verkommen unseres Sprechens. Willkommen im Müllraum der Sprache.


Es hätte ein unangenehmer Abend werden können, sitzen auf der Bühne doch „Nörgler, Ausbremser, Verhinderer, Abblocker, Betonierer.“ Dies behauptet Frank ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar