Stuttgart

Jusos: Mitglieder sollen Landesvorsitzende wählen

dpa

Von dpa

Mo, 27. Juni 2016 um 10:10 Uhr

Südwest

Die Jusos fordern einen Wettbewerb um die Besetzung der SPD-Spitze in Baden-Württemberg. Für die Idee wären mehrere Kandidaten nötig. Die Partei soll die Speerspitze im Kampf gegen Rechts werden.

"Es ist jetzt nicht die Zeit für Krönungsmessen. Was die Südwest-SPD braucht, ist ein Wettstreit der besten Köpfe und der besten Ideen", sagte der wiedergewählte Juso-Landeschef Leon Hahn beim Juso-Landestreffen am Sonntag in Tübingen. Bei mehreren Kandidaten müsse ein Mitgliederentscheid erfolgen.
Die Gewerkschafterin Leni Breymaier, die bei der Wahl der Landesspitze im Oktober antreten will, zeigte sich offen für das Verfahren – sofern sich Gegenkandidaten finden.
Rot-rot-grünes Bündnis denkbar
...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung