Schwarzwaldzoo Waldkirch

Känguru, Alpaka und Eule und eine neue Hörstation

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 23. Oktober 2019 um 14:48 Uhr

Waldkirch

Der Schwarzwaldzoo entwickelt den Bestand seiner Tiere weiter und baut größere Volieren. Die neueste Attraktion ist eine Vogelstimmen-Hörstation. An Halloween gibt’s wieder gruselige Aktionen.

Jährlich leisten im Schwarzwaldzoo Menschen ihren Bundesfreiwilligendienst ab. Ihre Aufgabe ist es unter anderem, ein Projekt auszuarbeiten. Das Projekt, das Malou Schneider für den Zoo entwickelte, war eine Vogelstimmen-Hörstation. Die Stimmen von Amsel, Meise, Spatz und Waldkauz kennen viele Menschen. Doch wie klingen eine Schleiereule, ein Buntfalke oder ein Diamantfasan? Schneider hatte ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ