Was klein begann, lässt heute groß aufhorchen

Markus Maier

Von Markus Maier

Do, 21. Januar 2016

Kandern

Vor 150 Jahren gründeten sechs Männer den Verein, heute gehören dem sinfonischen Wollbacher Orchester 53 Musiker an / Am Wochenende beginnt das Jubeljahr.

KANDERN-WOLLBACH. Eine Entrümpelungsaktion brachte es an den Tag: Auf seinem Speicher war dem Musiker Erwin Kreiter weiland ein uralter Brief in die Hände gefallen. Sein Inhalt: Elisabeth Grenacher die Absenderin berichte darin zum 18. September 1864 von sechs Musikanten im Dorf, die bei verschiedensten Anlässen aufspielten. Hinzu kam bei den Nachforschungen ein Bild jener sechs Musikanten, datiert vom 8. April 1866 – die Existenz der Musikgruppe war belegt, die Wollbacher Musik begründet. Heute gehören dem großen Ensemble 53 aktive Musiker mit einem aktuellen Durchschnittsalter von 26 Jahren an.

Bei den sechs Männern auf dem historischen Bild handelt es sich um Johann Greßlin, Jakob Grenacher, Jakob Merstetter, Martin Gentner, Jakob Mößlin und Martin Sütterlin, wie der eigens zum Jubiläumsjahr erarbeiteten nagelneuen Vereinschronik zu entnehmen ist. Jakob Würslin und Johann Jakob Sütterlin haben sich dem ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ