Podiumsdiskussion

Wie sinnvoll wäre die Reaktivierung der Bahnstrecke von Weil nach Kandern?

Rolf Reißmann

Von Rolf Reißmann

So, 05. Mai 2019 um 18:13 Uhr

Kandern

BZ-Plus 30 Millionen Euro müssten investiert werden, damit auf der Kandertalstrecke im Kreis Lörrach wieder planmäßig Züge fahren. Machbar wäre es also. Aber auch sinnvoll?

In kurzen Abständen tutete der rote Zug, für die Kandertalbahn – die von Weil am Rhein nach Kandern führt – nicht unüblich. Als er am Samstag durch die Ortschaften fuhr, sahen ihm aber nahezu alle Passanten nach, denn das war eine Premiere. Erstmals verkehrte ein Nahverkehrstriebzug der Baureihe 644 durchs Kandertal, die sonst der Museumsbahn Chanderli gehört. Anlass war die Delegiertenkonferenz des Trinationalen Eurodistrikts Basel. Die Anreise auf dem Gleis passte zum Thema, die Reaktivierung der Kandertalbahn war einziger Punkt der Tagesordnung.

"Diese günstige Situation sollte jetzt genutzt und das Thema deshalb mehr als bisher besprochen werden." Armin Schuster Das Thema ist nicht neu, doch tritt ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ