Verhandlung am Amtsgericht

Kanderner Brandstifter leidet wohl an einer psychischen Erkrankung

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Sa, 11. Dezember 2021 um 06:05 Uhr

Kandern

BZ-Plus Seit März 2020 soll ein 41-Jähriger sieben Brände in Waldhütten und an gelagertem Holz gelegt haben. Der Prozess in Lörrach geht aber erst im Januar weiter. Für den Mann wird einein Therapieplatz gesucht.

Die Staatsanwaltschaft legt einem 41-jährigen Mann aus Kandern sieben Brandstiftungen in Kandern und Umgebung zur Last. Da der Mann psychisch krank ist, war am Amtsgericht in Lörrach zunächst nicht klar, wie in der Sache weiter verfahren werden soll. Nun soll vordringlich ein stationärer Therapieplatz für ihn gefunden werden, Anfang Januar verhandelt das Gericht weiter.
Laut Anklage soll der 41-Jährige am 24. März 2020 in der Lange-Ebene-Hütte in Sitzenkirch Holz aufgeschichtet und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung