Landtagswahl 2021

Kandidaten des Wahlkreises Lörrach sind sich beim Thema Bildung weitgehend einig

Michael Baas

Von Michael Baas

Mo, 01. März 2021 um 14:00 Uhr

Kreis Lörrach

BZ-Plus Bildungspolitik bietet viel Gestaltungsspielraum. Entsprechend ist sie häufig Gegenstand politischer Streits. Bei der Online-Diskussion der GEW mit Landtagskandidaten war aber vieles unstrittig.

Der Kreisverband der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) beleuchtete das Thema anlässlich der Landtagswahl mit Kandidaten und Abgeordneten aus dem Wahlkreis Lörrach unter dem Aspekt der Bildungsgerechtigkeit.
Die zentrale Rolle der Bildung ist konsensfähig
Hinter diesem Begriff können sich im Prinzip alle versammeln. "Bildung spielt eine zentrale Rolle", befand etwa der FDP-Kandidat Felix Düster in ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung