Gesund im Job

Kantinenessen: Wo die Pfifferlinge siegen

Sonja Zellmann

Von Sonja Zellmann

Mi, 09. Oktober 2019 um 22:00 Uhr

Gesundheit & Ernährung

BZ-Plus Salatbar, Wraps, Birchermüsli: Betriebskantinen setzen verstärkt auf gesunde Ernährung.

Wenig Zucker, wenig Fleisch, dafür viel Obst und Gemüse: Worauf es ankommt, wenn man sich gesund ernähren möchte, ist den meisten Leuten klar. Allein die Umsetzung fällt nicht immer leicht – besonders bei der Arbeit. Da ist oft nicht viel Zeit dafür, sich mit der Nahrungsaufnahme zu beschäftigen, während drumherum unkomplizierte, schnell sättigende, aber weniger gesunde Lebensmittel locken wie etwa süße Teilchen vom Bäcker oder Pizza vom Dönerladen. Doch es gibt Alternativen. Sich diese bewusst zu machen, lohnt: "Wer gesund isst, kann mehr leisten", sagt Daniel König, Ernährungsmediziner am Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Freiburg. "Nehme ich am Mittag dagegen eine üppige, fettreiche Mahlzeit zu mir, ist der Tag gelaufen."

Gesundes gibt es heutzutage auch in den meisten Betriebskantinen, die längst nicht ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ