Kapitän ohne Kurs

dpa

Von dpa

Mo, 13. Januar 2020

Nationalmannschaft

Uwe Gensheimer, der Kapitän der deutschen Handball-Nationalmannschaft, scheint zu sehr mit sich selbst beschäftigt – obwohl er nun besonders gefordert ist.

TRONDHEIM (dpa/BZ). Aus Uwe Gensheimers Gesicht ließ sich kaum etwas ablesen. Kein Ärger, keine Wut, am ehesten noch Enttäuschung, aber eigentlich war da nur Leere. Der Kapitän der deutschen Handballer wirkte nach dem desolaten EM-Auftritt beim 26:33 (11:14) gegen Titelverteidiger Spanien am Samstag emotionslos. Seine ausdruckslose Miene stand sinnbildlich für die weitgehend schwache Leistung der Auswahl des Deutschen Handball-Bundes (DHB). Sie erzählte aber auch viel über den bisherigen Turnierverlauf für den 33-Jährigen selbst.

"Ich glaube nicht, dass er überfordert ist mit seiner Rolle. Aber ich gebe Ihnen recht, dass er momentan von seiner Chancenverwertung her nicht optimal spielt", sagte Bundestrainer Christian Prokop nach der Partie in Trondheim in einem Interview. ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung