Account/Login

Eine Halbzeit mit

Karl Schwarz (AfD) will in Freiburg Nichtwähler an die Urne bringen

Manuel Fritsch
  • Fr, 31. Mai 2024, 10:00 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Abo Karl Schwarz, Spitzenkandidat der AfD, sieht sich selbst am äußersten rechten demokratischen Spektrum im Gemeinderat. Die Stärke seiner Partei sei es, Nichtwähler zu aktivieren.

Die Halbzeit mit Karl Schwarz beginnt neben dem Spielfeld. Eigentlich, sagt der 30-Jährige, hätte er sich gerne im Glashaus in Rieselfeld getroffen. Doch das macht erst später auf, wenn er arbeiten muss. Also trifft man sich nebenan beim Bäcker im Edeka. Dort sitzt er draußen vor einem Cappuccino, raucht, ist gut gelaunt – und überrascht erst einmal: "Unsere Partei ist wie die Grünen", sagt er. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.