BZ hilft

Katholische Seelsorgeeinheit Waldkirch bietet Unterstützung am Telefon

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 19. März 2020 um 12:34 Uhr

Waldkirch

"Wir wollen den Kontakt nicht verlieren" sagt man bei der Katholischen Seelsorgeeinheit Waldkirch. Wer Redebedarf hat, kann sich an eine neue Telefonnummer wenden.

  • Waldkirch: Für Gespräche
    Die Katholische Seelsorgeeinheit Waldkirch betont: "Wir wollen den Kontakt nicht verlieren". Es ist eine Telefonnummer freigeschaltet, über die man mit dem Seelsorgeteam kommunizieren kann: 01523/7813921. Dazu heißt es: "Sie dürfen diese Nummer wählen, wenn Sie dringenden seelsorglichen Gesprächsbedarf haben oder Informationen senden wollen, etwa, wie Sie diese Tage gerade erleben. Weiter gilt, dass die Pfarrbüros und Pfarrer Braunstein über die bekannten Festnetznummern zu erreichen sind".
  • Waldkirch: "Lesefutter" für zuhause
    Die Waldkircher Buchhandlung Augustiniok teilt mit, dass man "Lesefutter" gerne über die Homepage http://www.augustiniok.de bestellen und gratis nach Hause schicken lassen kann.
  • Elztal: Essen liefern

    Einige Gaststätten im Elztal bieten einen Lieferservice: Der "Kohlenbacher Hof" liefert nach Waldkirch und Kollnau (Aufpreis zwei 2 Euro pro Gericht). Die "Sonnhalde" in Biederbach bietet Gerichte "für d’ Stroß" an. Von 12 bis 14 Uhr und 17.30 bis 20.30 Uhr gilt eine Abholkarte. Informationen dazu gibt Hannes Becherer auf Facebook, bestellbar ist das Essen über Telefon, Whats-App und Messenger. Hinweis: Bitte geeignete Dosen oder Ähnliches mitbringen, damit man das Essen transportieren kann.

"BZ hilft" schafft Öffentlichkeit und bringt so Menschen, die Hilfe anbieten, mit jenen zusammen, die Hilfe benötigen.

Kontakt: redaktion.waldkirch@badische-zeitung.de

Mehr zum Thema: