Account/Login

Kein Grund für kritische Worte

  • Fr, 22. April 2022
    Titisee-Neustadt

     

BZ-Plus Energieversorgung Titisee-Neustadt verlegt neue Stromkabel und Leerrohre in Absprache mit Behörden und Anwohnern.

Die Verlegung der neuen Stromkabel in ...rochen und Anlieger sind unterrichtet.  | Foto: Thomas Biniossek
Die Verlegung der neuen Stromkabel in Spriegelsbach dient der Versorgungssicherheit, ist abgesprochen und Anlieger sind unterrichtet. Foto: Thomas Biniossek

Nicht alles wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Das trifft auch auf die Verlegung von Stromkabeln und Leerrohre fürs schnelle Internet in Spriegelsbach zu. Die schmale Straße dort sei deshalb nicht nur voll gesperrt, sondern in Teilbereichen auch unnötigerweise aufgerissen worden, beklagte ein Landwirt, der im Vorfeld auch Informationen dazu vermisste. Der Kritik widerspricht Jörg Löffler von der Energieversorgung Titisee-Neustadt (evtn), die dafür verantwortlich zeichnet.

. "Wir haben diese Baumaßnahme, die der Versorgungssicherheit der Bewohner in Spriegelbach dient, mit Behörden, Ingenieuren und der erfahrenen Tiefbaufirma intensiv vorbereitet ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar