Account/Login

Regelung mit Tücken

Kein Testament vorhanden: So sieht die gesetzliche Erbfolge aus

  • Sandra Ketterer (dpa)

  • Mo, 23. Januar 2023, 14:53 Uhr
    Geld & Finanzen

     

Gibt es kein Testament, gilt bei einem Todesfall die gesetzliche Erbfolge. Eheleute bekommen nicht automatisch alles. Erbstreitigkeiten sind keine Seltenheit. Wie sehen die Regelungen konkret aus?

Mit einem eigenhändigen Testament könn...Tod mit ihrem Nachlass passieren soll.  | Foto: Christin Klose
Mit einem eigenhändigen Testament können auch Singles bestimmen, was nach ihrem Tod mit ihrem Nachlass passieren soll. Foto: Christin Klose
Wenn Michaela Porten-Biwer die Tücken gesetzlicher Erbfolge erklären soll, greift sie gerne zu einem fiktiven Fall. "In der Klasse meiner Tochter habe ich das am Beispiel von Harry Potter durchgespielt", sagt die Rechtsanwältin aus Trier. Wäre Harry im finalen Kampf gegen seinen Erzfeind Voldemort gestorben, wäre sein Vermögen - ohne Testament - an seine nächste Verwandte gefallen: seine verhasste Tante.
"Da haben dann alle gesagt: ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar