Keine Frauen, keine Deutschen

Patrik Müller

Von Patrik Müller

Mo, 01. Oktober 2012

Kreis Emmendingen

Vor der Bekanntgabe des Literaturnobelpreisträgers setzen die Buchhändler im Landkreis auf große Namen – und auf Männer.

KREIS EMMENDINGEN. Der Name ist ein Geheimnis, auch das Datum steht noch nicht fest: Irgendwann in den nächsten Tagen wird die Schwedische Akademie bekannt geben, welcher Schriftsteller in diesem Jahr den Nobelpreis für Literatur bekommt. Wir haben uns vor der Entscheidung bei den Buchhändlern im Landkreis umgehört, auf wen sie als Favoriten ihr Geld setzen würden und wie ihr Wunschkandidat heißt. Die Experten tippen vor allem auf die ganz großen Namen – und ausschließlich auf männliche Schreiber. Deutsche sind nicht dabei.

Philip Roth: Sein Roman "Portnoys Beschwerden" sorgte mit seinen wüsten Sex- und Masturbationsszenen 1969 für einen Skandal. Heute ist der US-Amerikaner Roth ein etablierter Großschriftsteller und führt seit Jahren die inoffiziellen Favoritenlisten für den Literaturnobelpreis an. Auch im Kreis Emmendingen: Drei von sieben befragten Buchhändlern gehen davon aus, dass er gewinnt. "Das lernt man in der Buchhändlerschule, dass man Philip Roth sagt, wenn man auf den Nobelpreis angesprochen wird", scherzt der Endinger Wolfgang Koch (Buchhandlung Vollherbst-Koch). Auch sein Denzlinger Kollege Rolf Losch und die Emmendingerin Ute Schulz-Jacob (Sillmann) sehen Roth ganz oben. Zwei ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung