Große Gefühle im wilden Süden

Benedikt Sommer

Von Benedikt Sommer

Di, 18. Juli 2017

Kenzingen

Schlossplatzkonzert war eine Reise durch die Vielfalt menschlicher Empfindungen / Gelungene Premiere für Thorsten Klawonn.

KENZINGEN-HECKLINGEN. Bei nahezu optimalen Bedingungen entführte der Musikverein Hecklingen am vergangenen Samstagabend seine Gäste in die Welt der Emotionen. Vor der prächtigen Kulisse des alten Schlosses erlebten gut 250 Besucher die gelungene Schlossplatzkonzert-Premiere des neuen Dirigenten Thorsten Klawonn.

"Nirgendwo gibt es mehr Gefühle, als hier, in Kenzingens wildem Süden", schwärmte Moderator James Röderer in einer seiner vergnüglichen Ansagen. Daher sei für ein solches Programm kein Ortsteil geeigneter als Hecklingen. Zumindest an diesem "Abend der Premieren" (neben Klawonn gelang auch Johannes Röderer als Vorsitzender ein gelungener Einstand) dürfte er Recht behalten haben. Denn mit seinem gut eineinhalbstündigen Programm führte das gut aufgelegte, 47-köpfige Orchester des Musikvereins die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ