Heldentat

Kinder aus brennendem Haus befreit – jetzt ehrt das Land die Retter

Klaus Fischer

Von Klaus Fischer

Do, 12. Juli 2018 um 07:36 Uhr

Kappel-Grafenhausen

Vor einem Jahr hat sich Gunther Mau einfach eine Leiter geschnappt und mithilfe von Conny Lindner zwei Kinder aus dem Dach eines brennenden Hauses in Kappel gerettet. Nun wird die Heldentat gewürdigt.

Am 10. Juli 2017, fast auf den Tag genau vor einem Jahr, retten Gunther Mau und sein Mitarbeiter Conny Lindner durch ihr beherztes Handeln zwei Kinder aus einem brennenden Haus in der Rheinstraße in Kappel. Als die Rettungskräfte eintreffen, steht das Haus lichterloh in Flammen. Für ihre besonnene und mutige Tat werden sie jetzt vom Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann geehrt. Nach dem Fassanstich am Freitag zum Kappeler Dorffest (18.45 Uhr) erhält Gunther Mau die Lebensrettermedaille, Conny Lindner eine Anerkennung.

"Für uns beide war das, was wir in diesem Moment getan haben, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ