Coronavirus

Kinderbuchmesse Lörracher Leselust nun digital und kostenfrei

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 24. November 2021 um 16:00 Uhr

Lörrach

Kürzlich hat es noch so ausgesehen, als könnte die Kinderbuchmesse Lörracher Leselust stattfinden. Nun gibt es sie coronabedingt als Online-Angebot mit Theater und Lesungen.

Gemeinsam haben die Teams des Burghofs und der Kinderbuchmesse/Lörracher Kinderlobby entschieden, alle für die Burghof-Bühne geplanten Veranstaltungen der 30. Kinderbuchmesse Lörracher Leselust zu digitalisieren. Die Organisatoren zeichnen die Eröffnung, Lesungen und die beiden Theaterinszenierungen für Kinder der Compagnie Nik ("König & König" sowie "1 vor dem anderen") mit Video auf und stellen sie nach und nach auf www.burghof-leselust.comkostenfrei für die ganze Welt zur Verfügung.

Aufgezeichnete Veranstaltungen im Internet

Die 30. Kinderbuchmesse Lörracher Leselust macht Lust aufs Lesen und auf draußen: raus aus den Wohnungen, draußen spielen – und anschließend schnell an die Bildschirme für spannende Lesungen aus Büchern, die vom Draußen erzählen. Um besonders Kinder und ihre Familien vor dem Coronavirus zu schützen stehen die aufgezeichneten Veranstaltungen auf http://www.burghof-leselust.com vom 26. bis 28. November zur Verfügung.

Etwa gibt es wundervolle Online-Angebote wie die Lesung mit Buchpreis-Gewinner Saša Stanišić für Kinder – live am Samstag, 27. November, 11 Uhr, und danach bis 28. November als Videoaufzeichnung. Auch die Lesungen von Werner Holzwarth (nur als Live-Stream am Sonntag, 28. November, 12 Uhr), Andrea Schomburg, Jana Steingässer, Tanja Székessy, Oberbürgermeister Jörg Lutz und viele mehr sind als Videos online.