Amtsgericht Staufen

Kindersex auf Handydisplay: 26-Jähriger zu einjähriger Freiheitsstrafe verurteilt

Peter Sliwka

Von Peter Sliwka

Sa, 19. März 2005 um 00:00 Uhr

Staufen

BZ-Plus Ein 26-Jähriger ist am Amtsgericht Staufen zu einer einjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Auf seinem Computer und Handy wurde kinderpornografisches Material gefunden.

Nicht nur der sexuelle Missbrauch von Kindern ist strafbar, sondern auch der Besitz von Pornographie, in der Kinder vorkommen. So hat das Amtsgericht Staufen jetzt einen 26-jährigen Mann aus einer Nachbargemeinde wegen des Besitzes von kinderpornografischen Schriften und der Verbreitung ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ