"Kirchenrecht hat jämmerlich versagt"

Michael Krug

Von Michael Krug

Sa, 18. Januar 2020

Görwihl

BZ-Plus Pfarrgemeinderat St. Wendelinus Hotzenwald hat wieder einen offenen Brief an Erzbischof Stephan Burger verfasst.

HOTZENWALD. Der Pfarrgemeinderat der Seelsorgeeinheit St. Wendelin hat sein Vorhaben umgesetzt und ein Antwortschreiben auf den Brief des Ordinariats verfasst. Der offene Brief wurde im Wendelinusboten veröffentlicht. Damit ist es das zweite Schreiben, dass das Gremium aus Sorge um die Zukunft der Kirche verfasst und dem Freiburger Erzbischof Stephan Burger hat zukommen lassen.

Das erste Schreiben vom April 2019 sei, so hieß es in der Antwort von Ordinariatsrat Wolfgang Müller, in Freiburg "zur Kenntnis genommen worden". Schon an dieser Formulierung stößt sich der Pfarrgemeinderat in seiner Antwort. "Wir möchten nicht nur zur Kenntnis genommen, sondern gehört werden." Man möchte den Brief dazu nutzen, Ordinariatsrat Müller in den "wesentlichen Punkten" seiner Antwort zu widersprechen.

Offenbar hatte Müller in seiner Antwort auf den ersten Brief das staatliche Recht mit dem Kirchenrecht gleichgestellt. Der Unterschied sei aber, dass das ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ