Account/Login

BZ-Serie Wohnungsmarkt (7)

Klaus J. Beckmann sagt, dass Freiburgs Boom mit Wachstumsschmerzen absehbar war

  • So, 12. Juli 2015, 22:39 Uhr
    Freiburg

In seinem Gastbeitrag schreibt Kommunalforscher Klaus J. Beckmann über Problemnegierung und Problemhysterie beim Thema Bevölkerungsentwicklung in Städten.

Klaus J. Beckmann  | Foto: David Ausserhofer
Klaus J. Beckmann Foto: David Ausserhofer
Nach der Wiedervereinigung traten in ostdeutschen Städten erstmals dramatische Abnahmen der Wohnbevölkerung auf von bis zu 30 Prozent und sogar noch mehr. Ursache war das Ausbleiben der versprochenen "blühenden Landschaften".
Das Schrumpfen einer Stadt wird als schlechte Nachricht betrachtet
Aber auch Bevölkerungsvorausschätzungen westdeutscher Städte zeigen seit langer ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar