Interview

Klaus Schüle: "Vorrang für das Kinderland"

dpa

Von dpa

Mo, 09. November 2009 um 00:11 Uhr

Südwest

Der Freiburger CDU-Politiker Klaus Schüle bewirbt sich um den Fraktionsvorsitz seiner Partei im Stuttgarter Landtag. Welche Politik will er verfolgen,wenn er gewählt wird? Ein Interview.

Edgar Neumann sprach mit dem südbadischen Abgeordneten, der sich Nachfolger von CDU-Landtagsfraktionschef Stefan Mappus bewirbt. Mappus soll der neuer Ministerpräsident werden, wenn Günther Oettinger als EU-Kommissar nach Brüssel geht.

BZ: Wo wollen Sie im Fall ihrer Wahl Schwerpunkte setzen?
Schüle: Christliche Grundwerte in praktische Politik umgesetzt heißt für mich, vorrangig in allen politischen Bereichen Nachhaltigkeit zu ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung