Fotomuseum Hirsmüller Emmendingen

Kleine Welt statt großer Kunst

Patrik Müller

Von Patrik Müller

Fr, 12. Juli 2013

Emmendingen

Das Fotomuseum Hirsmüller im Emmendinger Markgrafenschloss zeigt historische Bilder aus 130 Jahren.

EMMENDINGEN. Kunst? Quatsch. Handwerk. Die Fotos, die im Emmendinger Markgrafenschloss gezeigt werden, sind nicht dafür gemacht worden, um an eine weiße Wand gehängt zu werden und für Komposition, Ausdruckskraft und Tonwerte bewundert zu werden. Die Bilder wurden verschenkt, in Fotoalben geklebt, eingerahmt auf Nachttische gestellt, in Firmenbroschüren abgedruckt – Auftragsarbeiten waren das tägliche Brot für die Emmendinger Fotografenfamilie Hirsmüller. Im gleichnamigen Fotomuseum ist jetzt eine kleine Auswahl dieser Bilder zu sehen.

Partyfotos sehen heute anders ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ