Klimafreundlichkeit beginnt in den Kommunen

Lea Breitsprecher

Von Lea Breitsprecher

Fr, 20. September 2019

Bad Säckingen

Grünen-Bundestagsabgeordneter Gerhard Zickenheiner zu Besuch in Bad Säckingen / Diskussion über klimafreundliche Stadtentwicklung.

BAD SÄCKINGEN. Über die Entwicklung der Stadt Bad Säckingen im Zeichen des Klimawandels hat am Mittwoch der Bundestagsabgeordnete Gerhard Zickenheiner (Grüne) mit Mitgliedern des Grünen-Ortsverbandes gesprochen. Bei einem Stadtrundgang wurden Potenziale der Trompeterstadt beleuchtet, die beim anschließenden Impulsvortrag weiter diskutiert wurden.

"Ohne die Kommunen bekommen wir den Klimawandel nicht in den Griff", sagte der Abgeordnete. Zickenheiner betonte beim Rundgang durch die Stadt die Handlungsmacht der Gemeinden. Auch in Bad Säckingen würden generelle Aspekte der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ