Kohler betreibt Edeka-Markt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 08. Juli 2020

Ettenheim

Übernahme zum 1. August.

(BZ). Was schon Stadtgespräch war, ist nun bestätigt: Das Familienunternehmen Edeka Kohler wird neuer Betreiber des Supermarkts in der Otto-Stoelker-Straße 73 in Ettenheim. Die Brüder Uwe und Gerd Kohler übernehmen den Standort zum 1. August vom bisherigen Inhaber Mike Philipp, der den Markt nach 21 Jahren aufgibt und sich einem neuen Lebensabschnitt zuwenden wird (die BZ berichtete).

Laut einer Pressemitteilung ist geplant, den Lebensmittelmarkt mit 1243 Quadratmetern Verkaufsfläche ab Anfang des kommenden Jahres bei laufendem Betrieb zu modernisieren. "Ich wünsche Herrn Philipp alles Gute für die Zukunft und freue mich darauf, die gemeinsam abgestimmte Modernisierung umzusetzen", wird Uwe Kohler in der Pressemitteilung zitiert.

Alle Arbeitsplätze des Lebensmittelmarktes sollen langfristig erhalten bleiben. Bei Familie Kohler stehe die nächste Generation Kaufleute bereits in den Startlöchern, um den Markt weiterzuführen, heißt es in der Mitteilung weiter. Hinzu komme, dass auch die räumliche Nähe zum Unternehmenssitz der Kohlers in Lahr den reibungslosen Geschäftsübergang gewährleiste und somit aus betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten sinnvoll sei.

Die Kohlers betreiben derzeit insgesamt 13 Edeka-Märkte sowie einen Budni-Drogeriemarkt im Raum Südbaden. Der Standort in Ettenheim ist ihre Nummer 14. Geleitet wird die Kohler Lebensmittelhandel von den Brüdern Uwe und Gerd Kohler.