Account/Login

Leere Brunnen und Becken

Kommunen schränken ihren Wasserverbrauch ein

Tanja Bury
  • Fr, 19. August 2022, 11:00 Uhr
    Titisee-Neustadt

     

BZ-Abo Die Versorgung ist noch gesichert, dennoch geht man sorgsam mit der Ressource um. Doch die Bewässerung einfach ganz abzuschalten, könnte große Folgeschäden haben – Stichwort Rasenplatz.

Der Rasenplatz in Neustadts  Jahnstadi...rs Training nicht mehr genutzt werden.  | Foto: Tanja Bury
Der Rasenplatz in Neustadts Jahnstadion darf fürs Training nicht mehr genutzt werden. Foto: Tanja Bury
1/2
Auch wenn es jetzt geregnet hat – es ist zu wenig. Um den ausgetrockneten Boden zu durchfeuchten, bräuchte es Dauerniederschläge, sagen Experten. Wasser sparen ist deshalb angesagt – auch die Kommunen im Hochschwarzwald reagieren darauf, wie die Nachfrage bei einigen von ihnen zeigt.
Titisee-Neustadt
Einsparungen bei Wasser und Personaleinsatz erreiche man, ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.