Account/Login

Gemeinderat

Kompromiss statt Planungsstopp im Streit um die Neugestaltung der Offenburger Oststadt-Achsen

Helmut Seller
  • Mo, 11. März 2024, 20:41 Uhr
    Offenburg

     

BZ-Abo In der Dauer-Debatte um die radfreundliche Umgestaltung der Oststadt-Achsen hat der Gemeinderat einen Kompromiss beschlossen: Der Entwurf für die Moltkestraße soll im Herbst beschlussfähig sein, die Weingartenstraße folgt später.

So lasst uns denn ein Apfelbäumchen pf... (r.) an Bürgermeister Oliver Martini.  | Foto: Helmut Seller
So lasst uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen: Einen Boskop und einen Petitionsordner übergab Ralph Fröhlich (r.) an Bürgermeister Oliver Martini. Foto: Helmut Seller
Knapp 5500 Stimmen hat eine von Ralph Fröhlich auf "change.org" gestartete zweite Online-Petition mit dem Titel "Rettet die Alleen in Offenburg vor dem Klimaschutz und der Mobilitätswende" erreicht. Der Initiator verweist darauf, dass immer noch mehr als 50 Bäume der Planung einer Umgestaltung von Weingarten- und Moltkestraße zum Opfer fallen werden, um Raum für breitere Rad- und Gehwege sowie Autofahrbahnen zu schaffen. Mit der Petition, die Fröhlich ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.