Konflikt um Steuer auf Gasumlage

dpa

Von dpa

Sa, 06. August 2022

Deutschland

Die Bundesregierung will, dass die Kunden die Energieversorger stützen / Offen ist nun, ob auf diese Umlage Mehrwertsteuer fällig wird.

(dpa/BZ). Mit der Gasumlage kommen auf Verbraucher und Unternehmen ab Herbst weitere Kosten zu. Das soll Gasimporteure vor dem Zusammenbruch bewahren. Insbesondere die Frage, ob für die Umlage noch zusätzlich Mehrwertsteuer verlangt werden soll, ist umstritten.

An der vom Bundeskabinett beschlossenen Umlage zur Entlastung von Gasimporteuren könnte der Staat mitverdienen. Denn unklar blieb am Freitag, ob auf die Kostenerhöhung für Gaskunden von Oktober an Mehrwertsteuer fällig wird.
Zwar würden ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung