Account/Login

Konstruktives Miteinander

Klaus Riexinger
  • So, 22. September 2019
    Südwest

     

Der Sonntag Nördlich von Freiburg musste die Bahn komplett neu planen und stößt jetzt auf Akzeptanz – mit wenigen Ausnahmen.

Der Ausbau der Rheintalbahn bei Kenzin...erst 2042 komplett abgeschlossen sein.  | Foto: Siegfried Gollrad
Der Ausbau der Rheintalbahn bei Kenzingen soll erst 2042 komplett abgeschlossen sein. Foto: Siegfried Gollrad

Die Bahn hat in dieser Woche ihre Pläne für den Ausbau der Rheintalbahn zwischen Kenzingen und Malterdingen vorgestellt. Das hatte sie 2006 schon einmal getan und damit einen Proteststurm ausgelöst. Kritik gibt es auch jetzt an den neuen Plänen – aber nur in Detailfragen.

Zurück auf Start hieß es für die Bahn, nachdem die Region ihre Pläne zum Ausbau der Rheintalbahn vehement abgelehnt hatte. Inzwischen hat die Bahn, durch Projektbeirat und Bundestag abgesegnet, neu geplant. Die Pläne können in Riegel seit Ende August eingesehen werden, in dieser Woche stellte die Bahn sie auch in Kenzingen öffentlich vor. Teilnehmer ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar