Account/Login

Konsum ohne Grenzen

Willi Adam
  • Fr, 30. Juli 2010
    Lörrach

     

Schweizer kaufen deutsche Lebensmittel / Deutsche stehen auf Marken und Benzin.

LÖRRACH. Wenn Schweizer an der Kasse die grünen Zettel zücken, sieht der deutsche Kunde innerlich Rot. Die Ausfuhrbescheinigungen, mit denen die Kunden aus dem Nachbarland sich die Mehrwertsteuer erstatten lassen (und mit denen gerne mal der Betrieb an der Kasse aufgehalten wird), sind ein Symbol für den Einkaufstourismus im Dreiländereck. Aber es geht auch andersherum: Deutsche kaufen in der Schweiz Benzin, Kinderbekleidung und teure Markenartikel. "Es ist ein heftiges Geben und Nehmen", sagt Bertram Paganini, der Handelsexperte der IHK.

Wer in der Region Basel stilvoll oder vorteilhaft einkaufen will, muss in der Regel nicht nur die schönsten Fußgängerzonen oder Shopping-Zentren kennen, sondern auch Preise für alle möglichen Waren hüben wie drüben, außerdem den Wechselkurs des Franken und schließlich noch eine Reihe zollrechtlicher Bestimmungen. Dass Lörrach für eine Stadt ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar